Jean-Marie - Emotionale Intelligenz

Jean-Marie • nonverbale Kommunikation • Emotionale Intelligenz • Körpersprache

Jean-MarieJean-Marie Bottequin ist ein Meister der Körpersprache, ein Experte der Verständigung zwischen Körper und Sinnen. Wer sonst kann es so anschaulich machen, wie man sich der Kräfte bedient, die in unserem Körper schlummern, und wie man diese Kräfte zur Entfaltung und zum Ausdruck bringt. Er weiß, wie man verändernd eingreifen kann, wie es möglich ist, Blockaden zu lösen und Teile unserer Persönlichkeit frei zu legen - unser „inneres Leuchten“ - die noch nicht oder nicht mehr gelebt worden sind. Er hat sein Leben lang als Fotograf und Fotokünstler gearbeitet und den Menschen in seiner ganzen Körperlichkeit kennen und verstehen gelernt.

Er arbeitete für Andy Warhol, Ingmar Bergman, André Heller und Pina Bausch, Friedrichsreich Hundertwasser, Roman Polanski, Karl-Heinz Böhm und viele mehr. Diese Tätigkeit schärfte seinen Blick für die Körpersprache, in welcher er sich parallel seit 1960 bei namhaften Mimen wie Etienne Decroux, Marcel Marceau, Marcel Hoste und Pinok & Matho (Théatre Temp, Paris), ausbilden ließ. Er ist tätig als Gastprofessor an den Universitäten in Wien und Ulm zum Thema „Nonverbale Kommunikation im multikulturellen Bereich“. Seit 1980 bereiste er die halbe Welt mit seinen internationalen Vorträgen und Wahrnehmungsseminaren.

Themen

  • Kommunikation - wie verbessern Sie Ihre Kommunikation
  • Lernen aus der Krise - mit Erfahrung
  • Der Schlüssel zum Erfolg mit Ehrlichkeit
  • Kommunikation mit Authentizität, Echtheit und Ehrlichkeit
  • Impulsvorträge, Moderation, Messe- und Eventauftritte, Businesstheater
  • Schule für Körpersprache in München
  • Emotionale Intelligenz: Einordnung - Definition
  • Emotionale Zustände
  • Gefühle: Voraussetzungen
  • Gefühle leben: Vorteile – Übungen - Gefühle gestalten
  • Was ist Frustrationstoleranz?
  • Gefühle gestalten: Übung "Frustrationstoleranz erweitern"
  • Gefühle gestalten: Übung "Bewältigung von Enttäuschungen"
  • Ärger - Beleidigung - Misstrauen
  • Persönlichkeit
  • Gefühle gestalten: Übung "Ärger" und "Misstrauen"
  • Empathie besitzen und Übung (I) + (2) + (3)
  • Nonverbale Signale und körpersprachliche Zuwendungen
  • Zuhören - Altruistisches Zuhören – „Alterozentriertes“ Zuhören

Sprachen

Französisch, Niederländisch, Deutsch und Englisch

Auszeichnungen

  • 1967 erhält Bottequin den Preis der belgischen Kritik für seine außergewöhnlichen Schwarz-Weiß-Fotografien.
  • 1981 erhält er den Sonderpreis der Triennale der Fotographie in Fribourg, Schweiz.
  • 1988 erhält er den Award of Excellence in Chicago, USA.

Referenzen

  • BMW

Publikationen

  • "Theater, Zirkus, Varieté", vwi Verlag, Herrsching 1980
  • "Die Liebe nach der Jagd...", Verlag ETC München 1979
  • "Der Ring", Bayreuth 1976-1980, Edit. Robert Laffont, Paris 1980
  • "König Ludwig II", Ullstein Langen Müller Verlag, München 1985 (mit Herbert Rosendorfer)
  • "Der Ring", Bayreuth 1988-1992, Europäische Verlagsanstalt, 1992
  • "Die 7 Jahre des 7 - Die Entwicklung des großen BMW", Steinhaus Verlag, 1986
  • "Design Process Auto", Neue Sammlung München, 1987
  • "L'art, le Style et l'Auto", Musée de l'art moderne de la ville de Paris, 1985
  • "Shylock", George Tabori, Andrea Welker, 1980
  • "Die Freimaurer", Marcel Valmy, Callwey Verlag, 1990
  • "Kunstsammlung Europäisches Patentamt", 1998
  • "Ingmar Bergmann Archive", Taschen Verlag 2008

Rufen Sie uns an für mehr Informationen! +49 (0) 89 48 95 40 38

nach oben